Wir geben die MwSt. Senkung an Sie weiter. Sie erhalten 3% Rabatt an der Kasse.

Hühner halten leicht gemacht

5 Hühner für das eigene Frühstücksei!

Unsere Hühner sind pflegeleichte Nutztiere und für ein naturnahes Hobby hervorragend geeignet. Den Ansprüchen an eine artgerechte Haltung sollten wir jedoch gerecht werden.

Private Hühnerhaltung einfach gemacht mit 5 Hühnern für das eigene Frühstücksei

Artgerechte
Haltung

Der Hühnerstall

Die Größe richtet sich nach der Hühnerrasse und der Anzahl der Tiere. Auf genügend Platz und Hygiene achten! Der Stall sollte durch ein Fenster mit ausreichend Tageslicht durchflutet werden. Zu den wichtigsten Ausstattungen gehören Sitzstangen, Legenester, Tränken und Futtertrog

Der Garten und der Hühnerauslauf
Den Hühnern sollte eine ausreichende Grünfläche zur Verfügung stehen. Ein grober Anhaltspunkt wären 10 m² pro Tier. Zum natürlichen Schutz oder einfach nur als Schattenspender eignet sich eine Bepflanzung mit Büschen oder Sträuchern. Ein kleines Staubbad – trockene Stellen im Gelände oder feinen Sand – zur Parasittenbekämpfung fördert das Wohlbefinden unserer Lieblinge! Die Einzäunung dient als Schutz vor Gefahren, wie den umliegenden Verkehr, das Nachbargrundstück sowie Wild- und Haustiere.
Hühnerfutter
Frisches Trinkwasser und Getreide sollten immer zur Verfügung stehen. Saubere Tränken und Tröge sowie Hygiene sollten selbstverständlich sein. Ob man seinen Hühnern Reste aus dem Haushalt sowie Ergänzungsfutter auf den Speiseplan setzt oder auf ein Alleinfutter zurückgreift, hängt von den eigenen Möglichkeiten ab. Der Fachhandel hält hierfür ein umfangreiches Futterangebot bereit, welches rein ökologisch oder aber auch konventionell hergestellt wurden ist.
Hühnerrassen

Die Größe der Rasse sollte zu dem zur Verfügung stehenden Platzangebot passen.
Entspricht das Legeverhalten der Rasse und die Eigröße meinen Vorstellungen? Oder anders gesagt, bevorzuge ich eine vom Aussehen schöne / attraktive Rasse oder eher eine Wirtschaftsrasse? Wie wichtig sind mir das Gewicht und der Fleischansatz?

Möchte ich irgendwann eine Glucke mit Küken und damit meine eigene Nachzucht in den Garten haben, so bevorzuge ich Rassen mit einem ausgeprägten Brutverhalten!

Kükenaufzucht

Die Aufzucht von Küken gehört zu den schönsten Erfahrungen und erfreut jedes Jahr aufs Neue.

Für die Naturbrut ist eine Rasse mit einem natürlichen
Bruttrieb erforderlich. Andernfalls bleibt die Kunstbrut. Die hier erforderlichen Brutmaschinen und Wärmeplatten hält der Fachhandel für Sie bereit.

Auf der Internetseite des BDRG‘s können Sie unter www.bdrg.de/rassetafeln die Steckbriefe der Rassen downloaden.

Rechtliche Grundlagen

Nachbarrecht
Nicht alle Menschen können sich an den Gegacker der Hühner oder den Hahnenschrei erfreuen. Weihen Sie Ihre Nachbarn frühzeitig in Ihr Vorhaben ein und vermeiden Sie so im Voraus Ärger.
Seuchenrecht
Die Haltung muß beim zuständigen Veterinäramt / Landratsamt gemeldet werden. An dieser Stelle wird eine Betriebsnummer vergeben. Außerdem ergibt sich nach §14 Tierseuchengesetz eine Meldepflicht bei der Tierseuchenkasse.
Baurecht
4 Hennen und ein Hahn sind selbst in einen reinen Wohngebiet zulässig. Das erlaubt die bundesweit geltende Baunutzungsverordnung. Der Bebauungsplan oder der Flächennutzungsplan der Gemeinde regelt den Bau eines festen Hühnerstalls. Eine Nachfrage beim örtlichen Bauamt schafft hierzu Klarheit.

Unser Futter

Premium Körnermix

  • als Zucht- und Erhaltungsfutter für Hühner, Enten, Gänse & Co
  • eine reine und 100% natürliche Getreidemischung
  • Für alle Hühnerarten, vor allem auch Zwerghühnern und kleine Rassen, sowie Enten, Puten, Gänse und Tauben geeignet und auch als Streufutter im Winter verwendbar. Nur mit europäischem Mais und ohne Soja.

Scharrelmehl

  • natürliches Freiland Legemehl (Strukturmehl) für Legetiere
  • komplettes Legefutter, inclusive aller notwendigen Vitamine und Mineralien
  • enthält hohe Anteile gut verwertbaren Eiweißes, sowie zusätzliche Aminosäuren
  • grobe Struktur mit viel Getreide, Grünfutter und Hülsenfrüchten, die die Aufnahme und Verdauung fördern
  • angereichert mit 3 natürlichen Calciumquellenfür eine starke Eierschale. Das Beifüttern von Muschelschrot ist somit nicht mehr nötig
  • geeignetes Futter für alle legenden Geflügelarten