Wir geben die MwSt. Senkung an Sie weiter. Sie erhalten 3% Rabatt an der Kasse.

Die Mauser und was Sie während dieser Periode besonders beachten sollten

Die Mauser

Im Spätsommer und Frühherbst ist es wieder so weit: Die Mauser beginnt. Egal ob Sie Hühner halte, Tauben züchten oder Vögel besitzen – es verlangt Ihren gefiederten Lieblingen sehr viel Kraft ab, ist aber auch für das Wohlbefinden, die Entwicklung und Gesundheit der Tiere dolle wichtig.

Während der Mauser wechseln die Tiere Ihr Federkleid, das Alte wird abgeworfen und ein neues wird gebildet

Kurze Anekdote: Sogar Pinguine wechseln das Federkleid, mein Enkel hat neulich im Zoo einen ziemlichen Schreck bekommen, weil er dachte, dass der arme Pinguin krank ist.

Federwechsel
Der Prozess des Federwechsels führt zu einem deutlich höheren Energiebedarf und das Immunsystem ist während dieser Zeit oft geschwächt. Achten Sie also darauf, dass die Tiere eine Extraportion Vitamine und gehaltvolleres Futter bekommen. So beugen Sie unerwünschten Problemen während der Mauser einfach und effektiv vor!
Dauer
Die Guten Nachrichten: Die Mauser ist nach 4-6 Wochen auch schon wieder vorbei und es geht wie gewohnt weiter. Während der Mauser können Sie einfach selbst für einen stabilen Gesundheitszustand Ihrer Tiere sorgen. Wir geben Ihnen hier die notwendigen Tipps und stellen Ihnen sinnvolle Zusatzprodukte vor, die Ihre Tiere optimal unterstützen.
Das können Sie tun

Warum ist die Mauser wichtig und wie kann ich meine Tiere optimal unterstützen?

Bei unserem Geflügel ist die Federstruktur ein Hauptrassemerkmal, und die Fütterung im Sommer entscheidet oft über den Erfolg bei späteren Ausstellungen.

Zudem verlangt die Mauser unserem Geflügel einen hohen Energiebedarf ab, welcher nicht selten zur Schwächung des Immunsystems führt. Mit einer darauf abgestimmten Fütterung sollten wir in dieser Zeit unsere Tiere unterstützen. Ziel ist die Stärkung des Immunsystems sowie die Unterstützung der Federbildung.

Das Federkleid besteht hauptsächlich aus Stickstoffverbindungen und Wasser, einen kleinen Teil Fette und Asche sowie Schwefel, Chlor, Kieselsäure, Kalzium, Phosphor, sowie Kreatin und Eiweiß (unterschiedliche Aminosäuren).

Die reine Körnerfütterung in dieser Zeit, aber auch die meisten Fertigfuttermischungen können den Bedarf an den verschiedensten Stoffen nicht decken. Eine optimale und ausgewogene Ernährung ist von Nöten, um die Bildung einer optimalen Federstruktur zu unterstützen. Sie hilft auch den Tieren, besser mit diesen Höchstleistungen fertig zu werden.

Mit diesen natürlichen Mitteln unterstützen Sie diesen Prozess:

Grünfutter

  • Das zerkleinerte Grünfutter sollte die Futtergrundlage für eine Weichfuttermischung sein, welche mit ein wenig Öl vermengt wird, welches für die Verwertung öllöslicher Vitamine von besonderer Bedeutung ist. Hierzu eignet sich ein handelsübliches Speiseöl oder aber auch das Geflügel Öl oder das Bronchial Öl (von Teekontor). Letzt genannte Produkte wirken positiv auf das Immunsystem in Bezug auf Schnupfen, welcher sich meist im Herbst einstellt. (Hier unbedingt Zugluft in den Ställen vermeiden).

Grit (sollte immer zur Verfügung stehen!!!)

Eifutter

  • Gekochte Eier oder handelsübliches Eifutter aus den Vogelbereich

Bierhefe

Zusätzliche Info:
Viele Züchter klagen über Schnupfen, den Sie von der Ausstellung mitgebracht haben. Der Grund: Ausstellung = Stress für die Tiere, welche meist im Vorfeld schon ein geschwächtes Immunsystem (Fütterungsfehler, wie oben beschrieben) haben. Diesem müssen Sie vorbeugend entgegenwirken. Grundsätzlich müssen Sie auch beachten, dass Überbesatz, schlechte Stallhygiene und hohe Luftfeuchtigkeit im Stall das Immunsystem schwächen!

Für die optimale Unterstützung Ihrer Tiere

Röhnfried Hennengold
 

Ergänzungsfuttermittel für Geflügel

  • vermindert Brucheier
  • reduziert Federfressen
  • Aufzucht & Mauserhilfe

TRICOM Mauserhilfe
 

Ergänzungsfuttermittel für Geflügel

  • •unterstützend während der Mauser
  • enthält hohen Anteil an verfügbarem Kalzium

Stengel’s Mauserhilfe für Wachteln

Ergänzungsfuttermittel für Wachteln

  • enthält lebensnotwendigen Aminosäuren
  • enthält Vitamine des B-Komplexes