Wir geben die MwSt. Senkung an Sie weiter. Sie erhalten 3% Rabatt an der Kasse.

So bereitet man eine Ausstellung optimal vor

Vorbereitung für die Ausstellung

Jährlich sehen wir den Bewertungen auf den Schauen mit großen Interesse entgegen. Auch wenn unsere Tiere die bestmöglichen Veranlagungen haben, so ist es unbedingt erforderlich, sie optimal auf die Ausstellungen vorzubereiten.

 

Zeitpunkt der Ausstellung

— Unser Geflügel muss zum Zeitpunkt der Ausstellung in Topform sein —

Tiere mit einem Schnupfen oder anderen Krankheitssymptomen, Tiere mit Parasiten oder Tiere mit einen schlechten Entwicklungsstand gehören nicht in den Ausstellungskäfig!
Tiere ausgangs der Mauser, ohne ein beschädigtes oder aufgeplustertes Federkleid präsentieren sich und ihre Vorzüge am besten.

Unterstützen Sie Ihre Tiere während der Mauser mit unseren Ergänzungsfuttermitteln von Röhnfried für eine optimale Entwicklung des neuen Federkleides.

Damit die Ausstellung stressfrei wird

Zur direkten Vorbereitung auf die Ausstellung gehört auch das Reinigen des Federkleides. Die Tiere werden gewaschen oder gebadet.
Die Verwendung einer milden Seife ist hierbei von Vorteil. Diese sollte jedoch nach dem Waschen gründlich ausgespült werden, um ein späteres Verkleben der Federn zu vermeiden. Diese Prozedur sollte man 3 – 4 Tage vor der Ausstellung durchführen.
Damit verbleibt noch genügend Zeit, dass die natürlichen Fette zurück in die Feder kommen und das Federkleid somit zur Ausstellung in natürlichen Glanz erscheint.

Zur Vorbereitung auf die Schau empfiehlt es sich auch, die Tiere an die Besonderheiten einer solchen Schau zu gewöhnen.
Kleine Käfige, viele Besucher und das Herausnehmen und Begutachten durch den Preisrichter sind für unsere Tiere mehr als gewöhnungsbedürftig.
Es empfiehlt sich daher die Tiere bereits einige Wochen vorher, ab und zu, an einen solchen kleinen Käfig zu gewöhnen. Ist der Aufstellungsort an einer Stelle, wo regelmäßig Familienmitglieder daran vorbeilaufen, verlieren diese die Scheu und werden sich auf der Ausstellung ruhiger präsentieren.

Ein Ausstellungsbesuch bleibt für unser Geflügel trotz alledem ein Stressfaktor. Es versteht sich daher von selbst, dass der Besuch mehrerer Ausstellungen, mit ein und denselben Tieren, nicht anzuraten ist. Zur Stärkung des Immunsystems empfehlen wir in der Woche vor der Ausstellung die Verabreichung unserer Vitaminpräparate über das Trinkwasser.

Zusätzliche Info:
Viele Züchter klagen über Schnupfen, den Sie von der Ausstellung mitgebracht haben. Der Grund: Ausstellung = Stress für die Tiere, welche meist im Vorfeld schon ein geschwächtes Immunsystem (Fütterungsfehler, wie oben beschrieben) haben. Diesem müssen Sie vorbeugend entgegenwirken. Grundsätzlich müssen Sie auch beachten, dass Überbesatz, schlechte Stallhygiene und hohe Luftfeuchtigkeit im Stall das Immunsystem schwächen!

Zur Unterstützung und Stärkung des Immunsystems

Stengel´s Wachtelvitamine

Ergänzungsfuttermittel für Wachteln

  • zur Unterstützung in Zeiten hoher Leistung
  • bei nachlassender Legeleistung
  • nach medikamentösen Behandlungen

Backs Multivitamin für Rassegeflügel

Ergänzungsfuttermittel für Geflügel

  • förderlich während der Zucht, der Mauser, vor und nach Schauen und
    medikamentösen Behandlungen und Impfungen

Röhnfried Vitamin ADEC
 

Ergänzungsfuttermittel für Hühner, Tauben, Rinder und Schweine

  • verbessert das Wachstum
  • Zuchtvitamine
  • stärkt die Abwehr